Simon

Ab 05. Juli 2012 im Kino

 

INHALT

Simon Larsson (Bill Skarsgård) lebt mit seinen Eltern Karin (Helen Sjöholm) und Erik (Stefan Gödicke) in einem kleinen Haus in der Nähe von Göteborg. Die Eltern sind einfache, aber liebevolle und prinzipientreue Menschen. Während der Vater, ein bodenständiger Arbeiter, ihn am liebsten zum Handwerker machen würde, ist Simon ein Bücherwurm. Oft hat er das Gefühl, nicht in die Familie zu passen. Sein bester Freund ist eine Eiche, in deren Krone er sich in seine eigene Traumwelt flüchtet. Mutter Karin unterstützt und fördert ihren Jungen, so gut sie kann. Dank ihrer Hilfe geht er schließlich auf die höhere Schule in der Stadt, wo er sich mit Isak anfreundet, dem Sohn des reichen Buchhändlers Ruben Lentov (Jan Josef Liefers). Verbunden durch das Gefühl, sich von den anderen Kindern zu unterscheiden, werden die Jungen enge Freunde. Vor dem Hintergrund des aufziehenden 2. Weltkrieges verflechten sich die Schicksale der Familien über Jahrzehnte hinweg. Erst spät erfährt Simon, dass er adoptiert wurde und einen jüdischen Vater hat. Nach dem Krieg fährt er zusammen mit Ruben Lentov nach Berlin, auf der Suche nach seinen Wurzeln – eine Reise, die ihn verändern wird.

 

FACTS

Genre Drama
Herstellungsland Deutschland, Schweden, Dänemark, Norwegen, Niederlande
Herstellungsjahr 2011
FSK Hauptfilm ab 12 Jahren
FSK Trailer ab 6 Jahren

 


Länge 122 Minuten
Bildformat Cinemascope 1:2,35
Tonformat 5.1 Digital
Sprachfassung(en) Deutsch, Originalversion (Deutsch, Schwedisch, Jiddisch) mit deutschen Untertiteln
Verfügbare Kopien Information über die Dispo erhältlich

 

TRAILER


CREW

Regie Lisa Ohlin
Drehbuch Marnie Blok
Kamera Dan Laustsen
Schnitt Kasper Leick, Michal Leszczylowski, Anders Nylander
Ton Martin Saabye
Musik Annette Focks
Produzenten Steffen Reuter, Patrick Knippel, Marc-Daniel Dichant, Leander Carell (Schmidtz Katze Filmkollektiv), Christer Nilson  (Göta Film), Per Holst (Asta Film, John M. Jacobsen, Sveinung Golimo (Filmkameratene)

 

CAST

Simon Larsson Bill Skarsgård
Simon (jung) Jonatan S. Wächter
Karin Larsson Helen Sjöholm
Erik Larsson Stefan Gödicke
Ruben Lentov Jan Josef Liefers
Isak Lentov Karl Linnertorp
Isak (jung) Karl Martin Eriksson
Olga Lentov Lena Nyhlén
Iza Katharina Schüttler
Klara Erica Löfgren
Mona Josefin Neldén
Inga Cecilia Nilsson
Ernst Habermann Hermann Beyer

plakat Simon

PRESSENOTIZ

Mit einem Großaufgebot an deutschen und schwedischen Stars, unter ihnen Jan Josef Liefers, Katharina Schüttler, Bill Skarsgård und Helen Sjöholm (WIE IM HIMMEL) inszeniert Lisa Ohlin den Bestseller der bekannten schwedischen Autorin Marianne Fredriksson. Ihr Roman SIMON wurde in 25 Sprachen übersetzt und weltweit über vier Millionen Mal verkauft. Allein in Deutschland ging der Titel rund 800.000-mal über den Ladentisch.

SIMON ist ein kraftvolles, emotionales Familienepos, angesiedelt zwischen 1939 und 1952. Das von Kameramann Dan Laustsen (DIE LIGA DER AUSSERGEWÖHNLICHEN GENTLEMEN) brillant fotografierte Drama begeistert mit einer außergewöhnlichen Bildsprache. In der Hauptrolle überzeugt der schwedische Shootingstar 2012 Bill Skarsgård. Ein episches Kinoevent, das den Zuschauer mit seiner berührenden Geschichte, fantastischen Schauspielern und visueller Perfektion in den Bann zieht.

Die deutsch-skandinavische Koproduktion wurde an Originalschauplätzen in Südschweden und Berlin sowie in den Hamburger Cinegate Filmstudios gedreht. Unterstützt wurde der Film unter anderem von der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein, dem Medienboard Berlin-Brandenburg und dem Deutschen Filmförderfonds.

Nominiert für 13 „Guldbagge Awards“, die schwedischen „Oscars“, war SIMON bei seinem Kinostart im Dezember 2011 die Nummer eins am heimischen Boxoffice. Den „Guldbagge“ als bester Nebendarsteller erhielt Jan Josef Liefers, der eigens für seine Rolle Schwedisch gelernt hatte. Bei der Weltpremiere auf dem Filmfest Hamburg im Oktober 2011 erhielt Marnie Blok für das Drehbuch von SIMON den Montblanc Drehbuch-Preis. Außerdem wurde der Film mit dem Publikumspreis beim Filmfestival in Göteborg ausgezeichnet.


FESTIVALS

  • BESTER NEBEN-
    DARSTELLER 47th GULDBAGGE AWARDS

  • BESTE NEBEN-
    DARSTELLERIN 47th GULDBAGGE AWARDS

  • DREHBUCHPREIS FILMFEST HAMBURG 2011

  • PUBLIKUMS-
    PREIS GÖTEBORG FILM FESTIVAL
 

PRESSESTIMMEN

„Kleine Regungen verbergen große Emotionen. Wunderbar besetzt. Fazit: 4 von 4 Sternen“
DIE WELT Kompakt

„Mit intensiver Bildsprache inszeniert Lisa Ohlin eine berührende Familiengeschichte im aufkommenden 2. Weltkrieg."
Süddeutsche Zeitung Extra

„Eine aufwühlende Geschichte, die nachhaltig berührt.“
Cosmopolitan
 

 
 

PRESSE

Entertainment Kombinat GmbH
Boxhagener Straße 106
10245 Berlin

F: +49 30 - 29 77 29 - 77
M: presse@entertainmentkombinat.de

 

 

KINODISPO

farbfilm verleih GmbH
Boxhagener Straße 106
10245 Berlin

Sascha Lubrich
T: +49 30 - 29 77 29 - 29

Patrycja Gawejko
T: +49 30 - 29 77 29 - 28

F: +49 30 - 29 77 29 - 77
M: dispo@farbfilm-verleih.de

 
 

KONTAKT
farbfilm verleih GmbH
Boxhagener Str. 106
10245 Berlin

T: +49 30 - 29 77 29 44
F: +49 30 - 29 77 29 79


facebooktwitter

facebook
twitter

info@farbfilm-verleih.de

Impressum